Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Männer-Nachrichten

Bergsteiger

08.10.2023 h_pohl

Themenspecial: Wie sieht die Bibel Freundschaft?

Viele genießen es, sich mit netten Freunden zu treffen. Wie eine Freundschaft auch Belastungsproben stand halten kann, zeigen Geschichten der Bibel.
Mountainbiken

31.07.2023 rh

Sport und Glauben beim Mountainbiken verbinden

Sportliche Steigungen, Naturerfahrungen und christliche Glaubensimpulse werden beim spirituellen Mountainbiken zu Kraftspendern. Zwei Empfehlungen zeigen, wie sich das Ganze individuell oder als Gemeinschaftserlebnis umsetzen lässt. Eine Tour startet 5. August.
Mountainbike

28.06.2023 red

Gemeinschaft erleben bei spirituellen Mountainbike-Touren im Juli und August

Pfarrer Daniel Fritz lädt am 1. Juli sowie am 5. August 2023 zum spirituellen Mountainbiken in den Odenwald ein. Dann besteht für Teilnehmende die Möglichkeit, "mal runterzuschalten". Das eröffnet die Chance, zu sich zu kommen und über Gott und die Welt nachzudenken inmitten herrlicher Natur.
Taufe einer jungen Frau

22.06.2023 red

Ein bereichernder Entschluss - das Ja zur Erwachsenentaufe

Viele Erwachsene entdecken für sich passende Angebote der evangelischen Kirche, wie beispielsweise Chöre, Pilgerwanderungen oder Gottesdienste. Dabei stellen sie vielleicht fest: Das macht Freude und erfüllt. Das kann den Wunsch wecken, sich taufen zu lassen und damit Kirchenmitglied zu werden.
Himmelfahrt

17.05.2023 red

Ein Tag, zwei Anlässe: Vatertag und Himmelfahrt

Der 18. Mai 2023 umfasst den Vatertag und Himmelfahrt. Beide Anlässe haben eine Gemeinsamkeit: Wenn Männer zu Vätern werden, geht es ihnen ähnlich wie den Jüngern Jesu, die zur Himmelfahrtsgeschichte gehören. Ihre Verantwortung steigt und sie klären nochmal genauer, wer sie sein wollen.
Motorradfahrer

22.04.2023 red

Am Sonntag „Anlassen“: Leises Surren statt röhrende Motoren?

Die Biker-Szene scheint noch vorsichtig auf Elektro-Motorräder zu blicken. Im Gottesdienstes zum Anlassen am 23. April will der Motorradseelsorger ermutigen, neue Wege im Hinblick auf nachhaltige Mobilität zu wagen. Dabei können Elektro-Modelle dazu beitragen, bisher hartnäckige Konflikte zu minimieren.
Menschen sitzen an einer Sitzgruppe im Freien bei Kaffee und Kuchen und unterhalten sich bei Sonnenschein.

18.04.2023 cw

"Plauderbank" zieht umher und lädt zum entspannten Austausch ein

Die "Plauderbank" bringt Menschen zusammen: Einmal im Monat treffen sich an der Open-Air-Sitzgruppe Menschen zum entspannten Gespräch - dabei gehen die Themen nicht aus. Leckereien in einem Picknickkorb heben die Stimmung zusätzlich. Dabei zieht die Plauderbank der Niederseelbacher Johanneskirchengemeinde von Ortsteil zu Ortsteil.
Nulltoleranz - gegen Missbrauch

02.02.2023 red

Hilfe-Seiten: Null Toleranz bei Gewalt in der Kirche

Die EKHN wendet sich gegen jede Form von physischer, psychischer und seelischer Gewalt. Unsere Kirche engagiert sich mit zahlreichen Präventionsmaßnahmen. Dennoch wurden Fälle auch von sexualisierter Gewalt bekannt. Service-Seiten informieren darüber, wohin sich Betroffene wenden können. Es wird gezeigt, was wir für Prävention, Intervention und Aufarbeitung unternehmen.
Neujahr, Siilvester

29.12.2022 epd/red

Den Wurzeln von Silvester und Neujahr auf der Spur - mit Video

Punkt 0.00 Uhr werden Familienmitglieder, Freunde und Bekannte in der Nacht vom 31. Dezember 2022 auf den 1. Januar 2023 auf ein gutes und gesegnetes neues Jahr anstoßen. Dabei steht das Datum für Neujahr seit der Antike fest: Julius Caesar hat den 1. Januar als Beginn des Jahres festgelegt.

15.11.2022 red

Telefonseelsorge: Vorurteilsfrei den Ratsuchenden begegnen

Vera und Oliver sind Mitarbeitende der TelefonSeelsorge und übernehmen hin und wieder die Nachtschicht. Sie sind auch nachts um drei Uhr für Menschen da, die von ihren Sorgen, Ängsten oder Konflikten stark belastet sind. Ein Gespräch mit den psychologisch ausgebildeten Ehrenamtlichen kann erst einmal beruhigen, vielleicht sogar weiterhelfen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top